Termine & Aktuelles

 

Stöbern zusätzlich zum Abholservice wieder möglich

 

Liebe Leser der Stadtbücherei Bad Ems,

 

wir freuen uns sehr, Sie endlich wieder persönlich in unseren Räumen begrüßen zu dürfen. Seit dem 31.05.2021 darf eine begrenzte Anzahl von Lesern die Räume der Bücherei endlich wieder betreten.

 

Aufgrund der Corona-Pandemie müssen wir zum Schutz aller allerdings weiterhin besondere Hygiene- und Vorsichtsmaßnahmen einhalten:

 

1.  Bitte halten Sie vor und auch in der Bücherei genügend Abstand zueinander (mind. 1,5 m).

 

2.  Es dürfen sich höchstens 2 Leser gleichzeitig in der Bücherei aufhalten.

 

3.  Jeder Leser muss eines der bereitgestellten Tragekörbchen verwenden. Sollte keines mehr vor der Tür stehen, warten Sie bitte, bis jemand herauskommt und seines abstellt.

 

4.  Desinfizieren Sie sich vor dem Eintreten die Hände.

 

5.  Medizinischer Mundschutz ist Pflicht.

 

6.  Falls Sie Ihre Kinder mitbringen, achten Sie bitte darauf, dass auch sie den nötigen Abstand zu anderen Personen wahren.

 

7.  Bitte leihen Sie nicht mehr als 5 Medien pro Person aus.

 

Für alle, die lieber telefonisch vorbestellen oder sich über Überraschungspakete freuen, suchen wir natürlich weiterhin gern passende Medien aus und stellen diese zur Abholung bereit.

 

Vorlesestunden

 

Die beliebten Vorlesestunden für kleine und große Kinder ab 4 Jahren gibt's bei uns (mit Ausnahme der Schulferien) immer dienstags von 16.00 bis 17.00 Uhr. Eltern oder Großeltern dürfen gerne anwesend sein. 

Nach dem Vorlesen können die Kinder noch nach Herzenslust stöbern, malen oder gemeinsam ein Spiel spielen.

 

Aufgrund der Corona-Pandemie können die Vorlesestunden momentan leider bis auf Weiteres nicht stattfinden.

 

 

Lesenachhilfe

 

Leider muss auch die Lesenachhilfe infolge der corona-bedingten Einschränkungen bis auf Weiteres entfallen.

 

Neuigkeiten aus dem Förderverein "Freunde der Stadtbücherei

Bad Ems e. V."

 

JAHRESHAUPTVERSAMMLUNG entfällt

Information für unsere Mitglieder

Die Mitgliederversammlung 2020 fällt ersatzlos aus. Diese Entscheidung traf der Vorstand nach Rücksprache mit dem Amtsgericht Koblenz (Registergericht) aufgrund der Corona Problematik. Das Gericht verwies auf das "Gesetz zur Abmilderung der Folgen der COVID-19-Pandemie im Zivil-, Insolvenz- und Strafverfahrensrecht" (vom 27.03.2020), das in Artikel 2 Paragraph 5 die Möglichkeit gibt, einen Vorstand entgegen der Satzung solange im Amt zu belassen, bis er neu gewählt wird. Da eine ebenfalls erlaubte digitale JHV für uns organisatorisch nicht möglich ist, wurde entschieden, in 2020 ausnahmsweise keine JHV zu veranstalten und diese erst im Frühjahr 2021 abzuhalten. Der bisherige Vorstand bleibt solange weiter im Amt.

 

Da eine Jahreshauptversammlung unter den momentanen Umständen weiterhin nicht möglich ist, wird der Verein versuchen, diese im Herbst 2021 abzuhalten. Zu diesem Termin soll dann auch eine Vorstandswahl ggf. mit einmaliger Anpassung der Legislaturperiode stattfinden.

 

Öffnungszeiten:

montags:   

10.00 - 12.00 und

14.00 - 18.00 Uhr

dienstags:

reserviert für Kindergärten

und Schulen

mittwochs:

10.00 - 12.00 und

14.00 -18.00 Uhr

donnerstags:

geschlossen

freitags:

10.00 - 12.00 und

14.00 - 18.00 Uhr

 

zusätzlich dienstags:

16.00 bis 17.00 Uhr Vorlesestunde (keine Ausleihe!)

(In den Schulferien fällt die Vorlesestunde aus.)

 

stadtbuecherei-bad-ems@web.de



Fördervereinsvorstand im Amt bestätigt

 

Bei der Jahreshaup-versammlung am 27.03.2018 wurde der Vorstand einstimmig im Amt bestätigt. Neu hinzu kam als Beisitzerin Ulrike Weisbrod.   Der Vorstand: Frank Girmann (1. Vors.), Eva Jeulin (2. Vors.), Natalie Stindt (Schriftführerin), Karl Heinz Dickopf (Kassenwart), Beisitzer: Ute Hillebrand, Catja Bingel, Ingrid Sand, Ulrike Weisbrod, Lydia Lehmann.